Warum Madrid?

Madrid hat keinen Strand. Das mögen andere Städte haben… aber von Madrid kommt man direkt in den Himmel. “De Madrid al cielo” ist der von den Madrilenen viel zitierte Spruch, den sogar die Meterologen unterstützen können. Denn in Madrid ist der Himmel strahlend blau. Das Klima ist außer in den Sommermonaten perfekt und lädt zu Outdoor-Aktivitäten ein.

Sightseeing

In Madrid ist man weltoffen und trotzdem stolz auf seine Traditionen. Hier gibt es Beispiele neuster Architektur und alter Plätze, die uns das heimelige Flair vergangener Jahrhunderte heraufbeschwören. Man merkt schnell, dass diese imposante und herrschaftliche Stadt königlicher Sitz eines einst riesigen Weltreiches war. Das Sightseeing-Programm ist abwechslungsreich und vielseitig.

Kultur

Sein überzeugendes Kulturangebot macht Madrid zu der wichtigsten Adresse in Spanien, wenn es um Konzerte, Musicals, Opern und Flamenco-Shows geht. Mit fast 100 Museen, vielen Ausstellungen und der größten Restaurantdichte ist die Stadt mit ihren Angeboten nicht zu schlagen.

Sportevents

In der Stierkampfarena Las Ventas findet jedes Jahr die spektakuläre Show der Motocross Red Bull X Fighters statt. Ob Marathon oder 10km Volksläufe, Madrid ist der Angelpunkt der sportlichen Veranstaltungen. Alles wird vom Fußball getoppt: Real und Atlético Madrid zählen zu den erfolgreichsten Clubs und treffen in der Championgsleague auf berühmte Gegner, was die Metropole zum Anziehungspunkt für Fans aus ganz Europa macht.

Lage

Aufgrund seiner zentralen Lage und wirtschaftlichen Bedeutung hat Madrid eine perfekte Infrastruktur mit dem viertgrößtem Flughafens Europas und dem Schnellzug AVE, der in nur 2,5 Stunden in Barcelona und nur 30 Minuten in Toledo ist. Nach Madrid zu reisen bedeutet das Herz Spaniens zu entdecken. Von hier aus kann man wunderbare Exkursionen machen und Kastilien kennen lernen.